Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Start Das Warum Fotos Video`s Kontakt Gästebuch links Nova Paka Shop Impressum 

Das Warum

Folgende Punkte ließen mich dazu hinreißen, Modellsport und Modellbau zu verbinden. Baukastenmodelle stellen kaum einen Individualismus dar. Eine Karosse, die ihres Gleichen sucht, ein schnelles Chassis und alles dreht sich nur um Geschwindigkeit. Das Modell in seiner Schönheit erhält bei dem speed kaum einen Blick außer, es liegt überschlagen in der Ecke oder es steht im Fahrerlager auf dem Tisch. Ok, heut haben wir die Drifter am Start, die so langsam sind, dass man die Räder während der Fahrt wechseln kann, doch die Dinger sehen unter Umständen genial aus. Aber auf Grund dessen wird es Zeit, beides zu kombinieren.Deswegen baue ich nun mein eigenes Modell, welches so weit wie möglich dem Vorbild eines Buggy`s in Europa entspricht. Ich besitze keinerlei Daten ausser Fotos und die Vorschriften des DMSB, um den Buggy zu erstellen. Derzeit ist mir das auch sehr gut gelungen. Ich werde alles daran setzen, dass das (die) Modell(e) sich in einer "sportlichen" Geschwindigkeit bewegt(en) und es somit wie Motorsport im Kleinformat aussieht - schnell, aber nicht mit 80 km/h, wie die geklonten Dinger aus der Kiste. Sicher ist mir bewusst, dass es keine scale-Modelle sind. Aber mal ehrlich; wird es nicht langsam Zeit, dass wir Crosser nicht auch das Recht zugeschrieben bekommen, scale auf dem Modellbau-Markt zu erscheinen? Sicher liegt das auch im Interesse unserer großen Vorbildtreiber. Sollte die Nachfrage nach einer Kleinserie weiter anhalten, werde ich überlegen, diese zum Leben zu erwecken, welche anfänglich jedoch nicht grad preiswert sein wird, da das Chassis in kompletter Handarbeit entsteht und diverse Zubehörteile, wie Kardanwellen einen erheblichen Mehrkostenaufwand bedürfen. Einzig Motor, Räder, Dämpfer und diversen Kleinteile sind käuflich erworben. Schaut Euch die Bilder an und seht selbst. Vielleicht finden sich Interessenten, Buggy`s in den Dreck zu setzen, die dem Namen optisch alle Ehre machen. Ach ja, noch ein paar Daten: Allrad, Nitro - Triebwerk, Tank 125 ml. Das sollte sein, um Grenzen zu setzen und Grundlagen für das "Klein Nova Paka" zu schaffen. Wichtig ist nur: jeglicher detailgetreuer Nachbau meiner Modelle ist untersagt. Fragt jederzeit, wenn es Fragen gibt. Das Kopierrecht aller Fotos der Modelle liegt bei mir!